Industrie 4.0: Additive Fertigung treibt Robotik voran

Die additive Fertigung und Roboter-Automatisierung treiben die industrielle Fertigung mit vielfältigen Innovationen voran. So lassen sich beispielsweise Greifwerkzeuge herstellen, die traditionell produzierten Teilen in nichts nachstehen. Unternehmen, die den Schritt hin in Richtung Industrie 4.0 gehen wollen, erhalten dank additiver Fertigung schnell und kosteneffizient die benötigten Bauteile. Ein weiterer Vorteil: Dank weniger Einzelteile sind kleinere und kompaktere Roboter möglich.

Wie Unternehmen von der additiven Fertigung profitieren können, lesen Sie im neuen Robotik White Paper von HP.

Zum Whitepaper

Scroll to Top