18.02.2014 – Kategorie: IT

Workspaces: Unicode-Release 3.3 freigegeben

pdm-produktdatenmanagement-plm-product-lifecycle-management-workspaces-37

Contact Software gibt das Unicode-Release seiner Workspaces-Technologie frei. Die Unicode-Unterstützung ist ein zentrales Feature für wichtige CAD-Integrationen. Workspaces integriert die heterogenen CAx-Werkzeuge und unterstützt Entwickler dabei, synchronisiert und selbstorganisiert zusammenzuarbeiten.

Release 3.3 entlastet Anwender weiter von Datenmanagementaufgaben: Sie arbeiten jetzt in einer universellen Master-Sicht und steuern darüber auch die Datenübertragung. Zu den Dokumenten können zudem bereits hier Metadaten gemäß der Systematik der PDM/PLM-Plattform vorgegeben werden. Weitere CAD-Schnittstellen folgen im nächsten Quartal.

Produktentwicklern bietet Version 3.3 weitere Verbesserungen für das CAD-Datenmanagement und die Zusammenarbeit im Team. Neue Funktionen vereinfachen die Neuanlage, Bearbeitung und Übertragung von Dokumenten. Komplexe Zusammenhänge werden noch übersichtlicher dargestellt und zentrale Anwendungsfälle beschleunigt.

Mit Workspaces möchte Contact eine universelle, offene Lösung für das Multi-CAD-Datenmanagement und das Collaborative Engineering bereitstellen.


Teilen Sie die Meldung „Workspaces: Unicode-Release 3.3 freigegeben“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top