Konstruktionsbauteile

Konstruktionsbauteile sind Bauelemente im Maschinenbau, die Konstrukteure entsprechend ihrer Eigenschaften auswählen und in Maschinen, Anlagen, Apparaten und Geräten zum Einsatz kommen. Zu diesen Zukaufteilen gehören unter anderem Schwingungselemente, Stoßdämpfer, Federn, Dichtungen, Schutz-, Bedien-, Spann- und Aufstellelemente.

Durch die Identifizierung einzelner Bauteile und Halbzeuge können Produktionsdaten zu jeder Zeit auf individuelle Teile zurückgeführt werden. Wenn Markierungen zu aufwändig sind, kommen andere Lösungen wie die Rückverfolgung mit Track & Trace Fingerprint zum Zuge. Das Verfahren von Fraunhofer IPM nutzt vorhandene Oberflächen-Mikrostrukturen als Unterscheidungsmerkmal und wurde in einer Pilot­installation validiert.
Die Herbstprognose der Wirtschaftsforschungsinstitute zeichnet ein düsteres Bild für die Zukunft. Um gut durch die Krise zu kommen, fordert der Verband der Deutschen Drehteile-Industrie ein Umdenken in den Unternehmen und nimmt die Politik in die Pflicht.

Top Jobs

Industrial Digital Engineer (Holzwolle) m/w/d
Knauf Insulation GmbH, Ferndorf, Kärnten, Österreich
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Schluss mit der Zettelwirtschaft im Lager

Lagerverwaltung: Greif-Velox setzt auf ERP-AppS von PSI

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.