Fertigung

Fertigung ist die Herstellung von Gütern, die aus natürlichem und bereits produziertem Material gefertigt werden unter Einsatz von Energie, Arbeit und der Zuhilfenahme bestimmter Produktionsmittel. Man unterscheidet

Chargenfertigung
Einzelfertigung
Partiefertigung
Massenfertigung
Serienfertigung und
Sortenfertigung.

Es ist die Leistungserstellung und ihr Prozess, der alle darauf gerichteten technischen und wirtschaftlichen Handlungen umschließt. Auch Produktion wird oft als Begriff für die Fertigung verwendet.

Mit Sinumerik Edge steht Maschinenbetreibern eine offene, zukunftssichere Plattform zur Verfügung, mit der sich maschinennah hochfrequente Daten in Echtzeit erfassen lassen. Schon die erste Anwendung, die diese ­Daten nutzt, rechnet sich – und legt zugleich den Grundstein für eine schrittweise Digitalisierung.
Der Maschinen- und Anlagenbau in Deutschland steht derzeit vor großen Herausforderungen, nicht nur was die wirtschaftliche Entwicklung betrifft, sondern auch die digitale Transformation der Produktion. So benötigen Hersteller zu jedem Zeitpunkt einen transparenten Überblick über die eigene Produktion. Dies gelingt durch eine effiziente Vernetzung sämtlicher Daten, Prozesse und Systeme.
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Ohne Daten keine Digitalisierung

Automatisierte Prozess- und Maschinenüberwachung mit Siemens Sinumerik Edge

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.