Enterprise Content Management (ECM)

Unternehmensweites Management von Informationen strukturierter, schwach strukturierter und unstrukturierter Provenienz. Alle Unternehmensinformationen sollen auf einer einheitlichen Plattform genutzt werden können. Hauptaufgabe eines ECM-Systems ist das systematische Management der geschäftlichen Informationen über deren gesamten Lebenszyklus hinweg. Die zentrale Verwaltung von Dokumenten, medienneutrale Datenhaltung, nahtlose Integration in Prozesse und die Unterstützung relevanter Ausgabemedien gehören zu den wesentlichen Aspekten.

Die Digitalisierung hat als wesentlicher Bestandteil des täglichen Lebens auch eine digitale Transformation der Geschäftswelt hervorgerufen: Prozesse werden automatisiert, der Datenaustausch und das Datenmanagement erheblich erleichtert und Unternehmen profitieren von Zeiteinsparung und Rentabilitätssteigerungen. Insbesondere für die Kundenbeziehungen ist die Digitalisierung von entscheidender Bedeutung.

Auf der Kunden- und Partnerkonferenz IRISLink in Brüssel hat I.R.I.S., spezialisiert auf mobile Scanlösungen und intelligente Dokumentenerkennung, erstmals die neue OCR-Software Readiris 15 gezeigt. Die Softwarelösung unterstützt professionelle und private Anwender bei der Digitalisierung von Dokumenten, um die darin enthaltenen Informationen archivieren und teilen zu können.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Softwarepakete für CNC-Shopfloor-Management

Neuer Weg zum optimalen NC-Programm

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.