5G-Technologie | 5G-Mobilfunktechnologie

Unter 5G-Technologie versteht man die künftige Mobilfunktechnik der fünften Generation. Sie soll, optimistisch gerechnet, bis 2020 den derzeitigen Standard LTE ablösen, etwa zehn Mal so schnell sein und weniger Strom verbrauchen. Während noch am Standard gebastelt wird, präsentieren inzwischen immer mehr Hersteller 5G-Entwicklungen für die superschnellen mobilen Datennetze.

Laut einer Studie von Gartner planen 66 Prozent der befragten Unternehmen, bis 2020 5G eingeführt zu haben. Und 59 Prozent wollen mit dem Einsatz des neuen Netzes auch Use Cases im Bereich Internet der Dinge angehen. Gastautor Karsten Stöhr von DataStax erklärt, wie der 5G-Standard endlich den Weg frei macht, von den Daten zu profitieren, die neue Technologien generieren.
Vier Sicherheitsexperten von Tenable, einem Anbieter von Cyber-Exposure-Lösungen zur Reduzierung von Cybersicherheits-Risiken, geben ihre Vorhersagen für wichtige Entwicklungen in der Cybersicherheit im Jahr 2020.
Menschen und Maschinen sind zunehmend digital verknüpft, wobei auch immer größere Datenvolumen übertragen werden. Die 5G-Technologie bietet hohe Bandbreiten von bis zu 20 Gigabit pro Sekunde. Dadurch entstehen neue Möglichkeiten und Technologien. So werden Maschinen dank dem neuen Mobilfunkstandard in Echtzeit vernetzt und arbeiten autonom.
Nur wenige Monate nach der Versteigerung der 5G-Lizenzen startet in Hannover die erste Veranstaltung für den professionellen Einsatz des schnellen Mobilfunks in Industrie und Wirtschaft. Auf der 5G CMM Expo vom 8. bis 10. Oktober präsentieren sich rund 100 Unternehmen und Institutionen mit Showcases und Breakout-Sessions zu einzelnen Industriesektoren.
Durch die Einführung von 5G entstehen in Fertigungsunternehmen viele neue Möglichkeiten für die Vernetzung von Systemkomponenten und Geschäftsprozessen. Was das bringt, darüber haben wir mit Stefan Ehrlich, Vorstandsvorsitzender der SQL Projekt AG in Dresden gesprochen.

Lange schon wird der schnelle Datenfunk erwartet, Runde an Runde reiht sich derzeit im Bieterwettstreit um die 5G-Mobilfunkfrequenzen und eine ganze Branche zeigt sich angesichts der neuen Möglichkeiten geradezu euphorisch. Die nächsten zehn Jahre werden zeigen, was davon umgesetzt werden kann. Sascha Giese, Head Geek bei SolarWinds, gibt drei Tipps, wie Technikexperten den Hype um 5G gut überstehen.

Der neue Mobilfunkstandard 5G war das wichtigste Thema beim Mobile World Congress im Februar 2019 in Barcelona. Dort haben Huawei und Samsung ihre ersten 5G-fähigen Smartphones vorgestellt. Zudem wurde das Potenzial der neuen Technologie bei einem ersten Videoanruf und einer telemedizinisch betreuten Operation demonstriert. Aber auch die Weltpolitik beschäftigt 5G, wie der Streit zwischen den USA und China über die Vorreiterrolle beim Netzausbau zeigt.

Top Jobs

Industrial Digital Engineer (Holzwolle) m/w/d
Knauf Insulation GmbH, Ferndorf, Kärnten, Österreich
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digital Manufacturing mit SAP-Standardsoftware

Industrie 4.0 mit SAP MII bei Gerolsteiner Brunnen erfolgreich umgesetzt

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.