Start-ups im Maschinenbau: Wie die EMO Hannover 2019 zum Sprungbrett für Jungunternehmer werden kann

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Start-ups im Maschinenbau: Wie die EMO Hannover 2019 zum Sprungbrett für Jungunternehmer werden kann

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Start-ups aus dem Technologie-Sektor haben eine Menge zu bieten. Entgegen der öffentlichen Wahrnehmung sucht heute schon die Hälfte aller Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau die Nähe zur Start-up-Szene, Tendenz steigend. Ein Film vom VDW zeigt, Etablierte und Start-ups zusammenkommen.
Start-ups im Maschinenbau

Quelle: Deutsche Messe

Dass Start-ups neue Ideen, neue Technologien und neue Prozesse einbringen können, das haben etablierte Industrieunternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau längst erkannt und so wundert es nicht, dass ihr Engagement in diesem Bereich kontinuierlich steigt. Im VDW-Film „Industrie auf Verjüngungskur: Was etablierte Unternehmen und Start-ups zusammenbringt“ kommen Vertreter aus beiden Welten zu Wort, beleuchten diesen Trend und schauen hinter die Kulissen.  Wie finden Jungunternehmer und etablierte Player die richtigen Partner? Welche Anlaufstellen gibt es und wie wird eine Zusammenarbeit erfolgreich?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Industrie auf Verjüngungskur: Was etablierte Unternehmen und Start-ups zusammenbringt. Quelle: VDW

Networking bringt Start-ups und Maschinenbauer zusammen

Die kommende EMO Hannover 2019, vom 16. bis 21. September hält Antworten auf diese Fragen bereit. Die Start-up Area auf einer Ausstellungsfläche von 660 m² bietet Besuchern und Austellern die Chance durch Matchmaking und Networking Events, Start-ups aus verschiedenen Ländern kennen zu lernen.

Durch begleitende Foren und Pitches können sich Start-ups aus Deutschland, Großbritannien, Indien, Israel, Italien, Niederlanden, Schweiz und Tschechien, auf der Messe in Halle 9 präsentieren. Einen Vorgeschmack bietet Ihnen der Film, der im Rahmen einer Diskussionsrunde im Vorfeld der EMO Hannover 2019, der Weltleitmesse zur Metallbearbeitung, entstanden ist.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Solide Datenbasis für die vernetzte Fertigung

Smart-Factory-Plattform COLMINA

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.