Roboter für die smarte Fabrik

Roboter beschleunigen die Fertigung von Bandagen

..

DIGITAL MANUFACTURING Sonderheft Robotik 2020

Smarte Fabriken

Liebe Leserinnen und Leser,

der Robotik-Markt hat einen jahrelangen Boom erlebt. Die durch die Corona-Pandemie verursachte wirtschaftliche Abkühlung hat aber auch vor der Robotik-Branche nicht Halt gemacht. Mittel- bis langfristig sind die Aussichten dennoch positiv. Denn um ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern, werden viele Unternehmen ihre Fertigung auch in Zukunft mithilfe der Robotik weiter optimieren.
Das hängt auch mit dem Faktor Mensch zusammen, denn es droht ein Arbeitskräftemangel. Das Erwerbspotenzial in Deutschland wird in den kommenden 20 Jahren um 10 Millionen Menschen schrumpfen, weil die Babyboomer in Rente gehen und geburtenschwache Jahrgänge nachrücken, schreibt das Institut für die Geschichte der Zukunft der Arbeit in „Deutschland 2040: 10 Thesen zu Arbeitsmarkt und Rente, Demografie und Digitalisierung“. Diese Lücke könne unter anderem durch Digitalisierung und Automatisierung geschlossen werden. Industrieroboter sind ein zentraler Bestandteil der digitalen und vernetzen Produktion.
Dieses Sonderheft präsentiert Ihnen die neuesten Trends und Innovationen aus den Bereichen Industrierobotik und künstliche Intelligenz (KI). Wir zeigen Ihnen, was heute schon in der Produktion mit Robotern und KI möglich ist.

Rainer Trummer, Chefredakteur

DIGITAL MANUFACTURING Sonderheft Robotik 2020

Themenhighlights

Deutschland in Europa auf Platz eins
Verbreitung von Industrie-Robotik

Produzieren auf kleinem Raum
Roboter für vollautomatisierte Mikrofabriken

Hier müssen sich Roboter auch mal ganz klein machen
Roboter in der Inline-Prüfung

Scroll to Top