Sonderheft Mindsphere 2019

Grundlage für neue Geschäftsmodelle

IoT-Betriebssystem Siemens MindSphere

Die digitale Vernetzung von Maschinen minimiert Ausfallzeiten und erhöht die Effizienz – sichert also ­nachhaltig die Wettbewerbsfähigkeit. Das hat auch der Maschinenbauer Kampf erkannt und bietet seinen Kunden eine eigens hierfür entwickelte Plattformlösung an – seit Sommer 2018 inklusive Anbindung an eine Cloud. Für beide Projekte setzte das Unternehmen auf starke Partner.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DIGITAL MANUFACTURING Sonderheft Mindsphere 2019

Optimale Basis für Dienstleistungen

Liebe Leser,

mit MindSphere hat Siemens ein Cloud-basiertes, offe­nes IoT-Betriebssystem im Rennen, an das sich Produkte, Anlagen, Systeme und Maschinen anbinden lassen. Die leistungsfähige IoT-Plattform ermöglicht es Unternehmen, die aus dem Internet der Dinge (IoT) gewonnenen Produktions- und Maschinendaten zu erfassen und umfangreich zu analysieren. ­MindSphere bietet so die Grundlage für Anwendungen und datenbasierte Services, etwa in den Bereichen vorausschauende Wartung, Energiedaten-Management oder
Res­sourcenoptimierung. Damit lassen sich neue Geschäftsmodelle generieren.

Die zweite Ausgabe des Sonderhefts „MINDSPHERE“
beleuchtet das IoT-Ökosystem aus unterschied­lichen Blickwinkeln. Beispielsweise zeigen wir Ihnen auf den ­Seiten 6 und 7, wie der Maschinenbauer Kampf mit ­Hilfe von Partnern seine selbst entwickelte Plattform mit Mind­Sphere koppeln konnte. Und im Rahmen eines Inter­views erläuterte uns Ulf Könekamp, Vorsitzender der
MindSphere World, Ziele und Strategie der unabhängigen Nutzerorganisation. Sie finden den Beitrag auf den ­Seiten 10 und 11. Weitere Beispiele zeigen dann, wie sich Mind­Sphere in der Praxis schlägt.

Viel Spass beim Lesen!

Rainer Trummer
Chefredakteur

Themenhighlights

Globalisierung für Maschinen
Der Maschinenbauer Kampf koppelt seine selbst entwickelte Plattform mit MindSphere

Siemens und SAS machen Zügen Beine
Streaming Analytics und künstliche Intelligenz in der prädiktiven Wartung

Neue Ideen passen nicht in alte Muster
Ulf Könekamp, Vorsitzender der User Community MindSphere World e.V., im Gespräch

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung

Top Jobs

Es wurden keine Jobangebote gefunden
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Grundlage für neue Geschäftsmodelle

IoT-Betriebssystem Siemens MindSphere

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.