DIGITAL MANUFACTURING 06/2021

Schneller, flexibler und 30 Prozent energieeffizienter

ABB Striebel & John produziert neue Gehäusegeneration auf innovativer Laserschweißstraße

ABB Striebel & John produziert die aktuelle Generation Kleinverteiler, Zähler- und Wandschränke auf einer komplett neuen Laserschweißanlage. Welche Vorteile bringt das neben einer um 30 Prozent verbesserten Energieeffizienz?

DIGITAL MANUFACTURING 06/2021

DIGITAL MANUFACTURING 06/2021

Megaprojekt Klimaneutralität
Liebe Leserinnen und Leser,

das Thema Klimaschutz dürfte in den nächsten Jahren und Jahrzehnten eine dominierende Rolle in der Industrie spielen. Schließlich geht es darum, dass Deutschland spätestens 2050 klimaneutral ist, wie es sich die EU-Staaten zum Ziel gesetzt haben. Nach der Bundestagswahl rückt das Thema noch mehr in den Fokus. Diskutiert wird sogar ein früheres Zeitfenster, damit die Pariser Klima­ziele zu erreichen sind.
Viele Industrieunternehmen stehen deshalb vor großen Herausforderungen und vor einem gewaltigen Transformationsprojekt. Es geht um nicht weniger als um die Zukunftsfähigkeit unserer Industrie, die trotz mehr Klimaschutz auch weiterhin ein Garant für Wertschöpfung und hochwertige Arbeitsplätze in Deutschland sein möchte. Klimaneutralität erfordert in vielen Branchen die Einführung neuer Produktionstechnolo­gien, in einigen Fällen den Umbau ganzer Produktionsstraßen. Das Problem: Verlässliche Rahmenbedingungen, die richtungssichere Investitionen in den nächsten Jahren ermöglichen, sind bisher unzureichend. Ohne sie kann die Industrie aber nicht die nächsten Schritte gehen. Hier ist die kommende Bundes­regierung also gefordert.
Der Weg zur Nachhaltigkeit umfasst nicht nur die eigene Industrieproduktion, sondern auch die komplette Lieferkette, damit ein Produkt keinen CO2-Fußabdruck mehr hinterlässt. Die Umstellung auf eine nachhaltige Produktion kostet und die Unternehmen werden diese Kosten auf ihre Produkte umlegen. Die Frage ist: Sind die Kunden wirklich bereit, dafür höhere Preise zu akzeptieren? Das muss sich erst noch zeigen.
Bei diesem Transformationsprojekt kommt der Digitalisierung eine wichtige Rolle zu. Damit der klimafreundliche Umbau unserer Wirtschaft gelingt, müssen schließlich innovative Technologien und Lösungen schneller in die breite Umsetzung gelangen.
Wie die Digitalisierung heute schon Unter­nehmen zu mehr Effizienz und Wettbewerbsfähigkeit verhilft, lesen Sie in dieser Ausgabe. Der Beitrag auf den Seiten 18 und 19 zeigt beispielsweise, welche Vorteile die Digitalisierung für mittelständische Unternehmen bringt. Und wie sich die Effizienz durch eine optimierte Produktionsfeinplanung steigern lässt, erfahren Sie auf den Seiten 28 und 29.

Viel Spaß beim Lesen!

Rainer Trummer
Chefredakteur

Themenhighlights

Titelstory:
Roboterbasierte Laserschweißanlage Genauer, schneller, effizienter
Schweißroboter
Fitnessgeräte aus dem Pott
Handling
Effizientere Produktion durch Balancer
Expertenumfrage: Werkzeugmaschinen
Was bringt die Digitalisierung der Produktionsmaschine?14

Scroll to Top