Neue Wege in der Applikationsmodernisierung

Microservices, Factory App Stores und Edge Computing in der Fertigung

Software-Anwendungen sind der Schlüssel zur Digitalisierung der Fertigung. Ein wichtiger Schritt ist die Modernisierung der Anwendungslandschaft. Microservice-Architekturen, Factory App Stores und Edge Computing vereinfachen und beschleunigen diese Aufgabe.

01 2018

DIGITAL MANUFACTURING 01/2018

Strategische Entscheidung für Unternehmen

Liebe Leser,

immer mehr Fertigungsunternehmen beschäftigen sich mit der Digitalisierung in der Produktion. Eine ­zunehmend wichtige Rolle spielt dabei das Internet der Dinge (IoT). Schließlich ist das Internet als Kommunikationsnetzwerk inzwischen selbst für Maschinen in der Fabrik oder Anlagen im freien Feld verfügbar und vorhandene Maschinen lassen sich oft unkompliziert und kostengünstig mit Sensoren nachrüsten. Die Datenflut des IoT kann aber auch zur ­Gefahr werden. Das Internet of Things ist nämlich in der Lage, Millionen an Sensordaten zu liefern. Und in dieser Flut können Unternehmen auch untergehen, wenn sie die Daten nicht richtig verwenden.
Deshalb avancieren digitale Plattformen im globalen Wettbewerb um Daten zu einem wichtigen Markt­platz. Im Mittelpunkt steht dabei der Wunsch, einen relevanten Mehrwert aus den Daten zu gewinnen. Daraus lassen sich nämlich auch neue Geschäftsmodelle entwickeln. Deshalb ist die Wahl der richtigen IoT-Plattform für Unternehmen eine strategische Entscheidung. Doch welche Plattform passt am besten zu einem Projekt? Hilfestellung will hier die ­Studie „IT-Plattformen für das Internet der Dinge (IoT)“ des Fraunhofer Instituts IAO geben. Die Fraunhofer-­Experten haben dazu 24 IoT-Plattformhersteller zusammengetragen und in zehn Kategorien bewertet.

Das Thema Plattformen spielt auch in dieser Ausgabe eine Rolle. In unserer MES-Expertenumfrage
haben wir zwölf Fertigungs-IT-Fachleute unter anderem zu Manufacturing-Plattformen befragt, in die sich ­IoT-Anwendungen implementieren lassen. Was die ­Experten von offenen Datenplattformen für die Produktion halten, lesen Sie auf den Seiten 24 bis 27.

Ihr
Rainer Trummer, Chefredakteur

Themenhighlights

Mit Special MES

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags