So wollen Orbis und SNP Fertigungsunternehmen den Wechsel zu SAP S/4Hana erleichtern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

So wollen Orbis und SNP Fertigungsunternehmen den Wechsel zu SAP S/4Hana erleichtern

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Orbis und SNP schließen sich zusammen, damit Unternehmen der Fertigungsbranche der Umstieg auf SAP S/4Hana schnell gelingt - ein mitunter wettbewerbsrelevanter Faktor.
SAP S/4Hana

Quelle: Zapp2Photo/shutterstock

Das international tätige Software- und Business-Consulting-Unternehmen Orbis AG aus Saarbrücken und die SNP Schneider-Neureither & Partner SE aus Heidelberg haben eine Kooperation vereinbart. Die Unternehmen wollen ihre Kompetenzen im Bereich SAP S/4Hana künftig bündeln und SAP-Anwenderunternehmen aus der Fertigungsbrache mit einer neuen einheitlichen Methode den schnellen und risikoarmen Wechsel auf die neue ERP-Software-Suite ermöglichen.

SNP Bluefield nennen das die beiden Partnerunternehmen. Dies soll die Unternehmen dazu bewegen, den Umstieg möglichst bald durchzuführen, damit sie von den Vorteilen der SAP-S/4Hana-Technologie in Bezug auf die Digitalisierung der Geschäftsprozesse frühzeitig profitieren – ein wettbewerbsrelevanter Faktor.

Bluefield-Methode macht Wechsel nach SAP S/4Hana deutlich schneller

Die Orbis AG kann durch die Partnerschaft mit SNP, dem weltweit führenden Anbieter automatisierter Datenmigrationen und digitaler Geschäftstransformationen, Bestandskunden, aber auch Neukunden noch effizienter bei der Umsetzung ihrer digitalen Transformationsagenda zu SAP S/4Hana unterstützen. Der Saarbrücker IT-Dienstleister steht den Kunden als Trusted Advisor mit hohem Beratungs- und Prozesswissen sowie tiefgehendem Know-how in Bezug auf SAP-Applikationen zur Seite. Gemeinsam wird ein „Big Picture“ der künftigen Prozess- und Systemlandschaft erarbeitet, auf dieser Grundlage eine Roadmap erstellt und umgesetzt. Hier kommt die cloudbasierte Bluefield-Methode von SNP ins Spiel. Mit ihr kann der Wechsel nach SAP S/4Hana automatisiert und damit im Vergleich zur Neuimplementierung (Greenfield-Ansatz) oder zur Systemkonversion (Brownfield-Ansatz) deutlich schneller und rationeller durchgeführt werden. Da Funktionen und Daten in einem einzigen Go-live-Projekt migriert und aktualisiert werden und das aufwendige Re-Design vorhandener SAP-Systeme entfällt, reduziert das die Komplexität in SAP-Transformationsprojekten signifikant.

Vorteile der Kooperation für den Kunden – alle Leistungen aus einer Hand

„Mit den Synergien, die aus der Partnerschaft mit SNP entstehen, profitieren Kunden aus der Fertigungsindustrie beim Umstieg auf SAP S/4Hana von unserem Beratungs- und Prozess-Know-how im SAP-Umfeld, optimal ergänzt durch die Bluefield-Methode mit ihren hochautomatisierten Prozessen, die die Projektlaufzeiten drastisch verkürzt. Das ist ein echter Mehrwert, genauso wie die Tatsache, dass wir den Kunden alle Leistungen aus einer Hand und somit die bestmögliche Betreuung bieten“, erklärt André Bohe, Leiter Business Center SAP S/4Hana bei der Orbis AG.

Mit SAP lassen sich auch Mehrwegbehälter einfach managen – so erlangt man Durchblick im Verpackungsdschungel.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cloudlösungen für zukunftssichere Fabriken

Die richtige Mischung macht‘s

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.