Neue Lösung von InQu Informatics verdichtet Qualitätsdaten per Knopfdruck zu Kennzahlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Neue Lösung von InQu Informatics verdichtet Qualitätsdaten per Knopfdruck zu Kennzahlen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
InQu_Presse

InQu Informatics, Spezialist für die Optimierung von Fertigungsprozessen, stellt auf der Control 2011eine neue Softwarelösung vor, die qualitätsbezogene Produktions-daten zu Kennzahlen verdichtet und diese per Knopfdruck auswertet.


Das CAQ-Performance-Cockpit ist ein individuell konfigurierbares System für die besonders schnelle und benutzerfreundliche Darstellung von qualitätsbezogenen Produktionskennzahlen. Es richtet sich unter anderem an Produktionsplaner, die ihre Fertigungsprozesse optimieren und auf der Produktionsebene eine ebenso hohe analytische Qualität erzielen möchten, wie das bereits auf der Unternehmensleitebene mit Hilfe von ERP-Systemen zur Realität geworden ist.


Das CAQ-Performance-Cockpit analysiert KPI-Informationen (KPI: Key Performance Indicators) und stellt die dabei gewonnenen Ergebnisse in einem individualisierbaren Dashboard zur Verfügung. Leistungsspezifisch ist das Software-Tool von InQu Informatics ein wichtiges Steuerungsinstrument für die Produktionsebene. Die Vorgaben der VDMA-Richtlinie 66412-1 werden im vollen Umfang erfüllt.


Das CAQ-Performance-Cockpit geht über standardisierte Anforderungen weit hinaus, denn es generiert bei Bedarf auch unternehmensspezifische Indikatoren (z.B. Energiekennzahlen, Qualitätsraten, OEE, Ausschuss- und Nacharbeitsquoten, Prozessfähigkeiten sowie Fehleranteile und -häufigkeiten) und wertet diese zuverlässig aus.


Produktionsplaner können aus der Fülle von möglichen Kennzahlen genau diejenigen auswählen, die für ihre speziellen Bedingungen von Bedeutung sind. Das Monitoring-System überwacht aktuelle Werte in Echtzeit. Der zuständige Mitarbeiter kann beispielsweise auch über ein Smartphone oder einen Tablet-PC ortsunabhängig auf das System zugreifen und reagieren.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Produktion von über einer halben Million Masken täglich
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Offenheit und Flexibilität als Standard

caniasERP bei Gedore Torque Solutions

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.