MES D.A.CH Verband: Erfolgreiche 3. Offizielle Mitgliederversammlung stellt Weichen für zukünftige Verbandsarbeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

MES D.A.CH Verband: Erfolgreiche 3. Offizielle Mitgliederversammlung stellt Weichen für zukünftige Verbandsarbeit

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
mes_bild_neu

Am 6. Juli 2012 kamen die Mitglieder des MES D.A.CH Verbands zur dritten offiziellen Mitgliederversammlung zusammen, die von Prof. Dr.-Ing. Jürgen Kletti, 1. Vorstand des Verbands, eröffnet wurde. Aus den Reihen des inzwischen 48 Mitglieder starken Verbandes sind die Teilnehmer nach Ilsfeld-Auenstein angereist, um die Themen der umfangreichen Agenda zu besprechen. entsprechende Beschlüsse zu fassen und sich informativ auszutauschen.


Zu den Tagesordnungspunkten der Mitgliederversammlung gehörten unter anderem die Entlastung des Vorstands und der Kassenprüfer für das vergangene Geschäftsjahr, die Vielzahl von geplanten und durchgeführten Aktivitäten im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und MES Veranstaltungen sowie die geplante Bildung von Arbeitsgruppen für Technologiethemen wie „Universal Maschine Connectivity for MES“ und „OPC Foundation/PLCopen“. Weiterhin wurde ein Überblick über die aktuelle Checkliste MES Marktspiegel unter www.mes-dach.de gegeben. „Die 3. Mitgliederversammlung war sehr gut gelungen“, betont Heinz-Wolfgang Reichl von Reichl Consulting e.U. aus Unterach/Österreich beispielhaft für die teilgenommenen Mitglieder „Es ist gelungen, eine Aufbruchstimmung für das Thema MES zu transportieren.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Corona-Krise zeigt, wie wichtig der freie Waren- und Personentransfer geworden ist. So können Ersatzteile meist innerhalb kurzer Zeit geliefert werden. Aber nicht nur die Risiken der Globalisierung bereiten Unternehmen Probleme bei der Zusammenarbeit. Wie sie sich davor schützen können, zeigt Gastautor Hendrik Witt, CEO von Ubimax.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Praxisnahe Digitalisierung in der Auftragsfertigung

CNC Shopfloor Management Software

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.