06.07.2017 – Kategorie: Fertigung, IT

Hexagon kauft Systemhaus für Werkzeugverwaltung und Fertigungsvernetzung

fasys-acquisition-de

Hexagon AB hat den deutschen Systemintegratoren FASys Industrie-EDV-Systeme übernommen. FASys ist ein Partner des zu Hexagon gehörenden CAD/CAM-Spezialisten Vero Software.

Hexagon AB hat den deutschen Systemintegratoren FASys Industrie-EDV-Systeme übernommen. FASys ist ein Partner des zu Hexagon gehörenden CAD/CAM-Spezialisten Vero Software.

Die 1996 gegründete FASys hat ihren Stammsitz in Köln und ist ein Anbieter  von Softwarelösungen für die Fertigung, einschließlich Werkzeug- und Betriebsmittelverwaltung auf Basis der DIN 4000/4003 und die Integration von Voreinstellung und CNC-Maschinen (DNC).

„Mit Blick auf die Ausweitung unseres Technologie-Portfolios über CAM hinaus ist die Übernahme von FASys ein sehr wichtiger Schritt.“, kommentierte Steve Sivitter, CEO von Vero Software, den Erwerb. „Das Unternehmen bringt großartige Technologie ein und ist für Vero eine Bereicherung durch seine große Erfahrung im Fertigungsbereich. Wir arbeiten seit Jahren mit FASys zusammen und daher ist es jetzt so spannend, dem Team zu helfen, seine globale Reichweite auszubauen und unseren Bestandskunden mehr Technologie zur Steigerung ihrer Produktivität zur Verfügung zu stellen.“

Michael Gottschild, Geschäftsführer von FASys fügte hinzu: “Wir freuen uns darüber, uns Hexagon anzuschließen. Wir wissen, dass wir Teil eines Unternehmens werden, das ähnliche Ansichten hat wie wir, wenn es darum geht, die Produktivität unserer Kunden zu steigern, Kosten zu reduzieren und die Qualität zu verbessern. Auf Grundlage der Erfahrung, des Wissens und der Ressourcen, die notwendig sind, um noch schneller innovative Lösungen zu liefern, werden wir gemeinsam vorankommen.“


Teilen Sie die Meldung „Hexagon kauft Systemhaus für Werkzeugverwaltung und Fertigungsvernetzung“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top