Fertigungssteuerung als SaaS: Wie das MES in die Cloud kam

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Fertigungssteuerung als SaaS: Wie das MES in die Cloud kam

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
SaaS steht für Software-as-a-Service und viele Cloudlösungen sind genau das. Auch die Auftragssteuerung lässt sich heute so abbilden. Wie das geht.
Fertigungssteuerung, Auftragssteuerung, MES

Quelle: Gorodenkoff/Shutterstock

Fertigungssteuerung: MES-Anbieter Symestic erweitert seine Cloud-basierten SaaS-Systeme um die Funktion „Auftragssteuerung“. SaaS hat auch für produzierende Unternehmen Vorteile gegenüber klassischen On-Premises-Systemen: Investitionen fallen weg und Einführung und Inbetriebnahme sind schnell erledigt. Zum Betreiben der Anwendung bedarf es keines speziellen IT-Know-hows und keiner internen IT-Infrastruktur, wie sie bei einem klassischen MES erforderlich sind. Die „Auftragssteuerung“ ist mit dem Release Ende März 2020 verfügbar und folgt auf das kürzlich gelaunchte SaaS-Produkt „Produktionskennzahlen“. Weitere Module as a Service sollen folgen.

Auftragssteuerung in der Cloud: Diese Vorteile bietet SaaS

„Eine Cloud-basierte SaaS-Anwendung ist die neue Art des MES und entspricht den zunehmenden Anforderungen von modernen Fabriken nach Flexibilität, Kalkulierbarkeit und hoher Wirtschaftlichkeit in dynamischen Märkten“, erklärt Uwe Kobbert, CEO der symestic GmbH. Jedes produzierende Unternehmen kann ohne interne Ressourcen oder Spezialwissen eine derartige Lösung betreiben. Mit Microsoft Azure als global verfügbare Plattform ist die einfache Skalierbarkeit und die internationale Verfügbarkeit gewährleistet.“

Wie die einfache Auftragssteuerung für korrekte Abläufe sorgt

Die neue SaaS-basierte Funktionalität „Auftragssteuerung“ von symestic dient der Sicherstellung des korrekten Ablaufs sowie dem Monitoring und der Analyse bei mehr-stufigen und nicht linearen Arbeits¬gängen. Die Anwendung gibt einen Überblick hin-sichtlich Qualität, Variante und Ablauf. Die Web-basierte Technologie unterstützt u.a. die Konfiguration sowie graphische Modellierung des Fertigungsprozesses. Grundlage der Anwendung ist der internationale MES-Standard ISA 95.

Diese Lösung von symestic ist auf die Batch-orientierte Variantenfertigung ausgerichtet. Es wird bei der Steuerung der Aufträge durch den vorgesehenen Fertigungsprozess die manuelle Erfassung von Produktionsaufträgen ebenso ermöglicht wie die Übernahme von Fertigungsaufträgen von einem überlagerten ERP oder PPS. Auch eine Schnittstelle zu einem Produktionsfeinplanungstool (APS) ist integriert.

Fertigungssteuerung in der Cloud nach ISA 95

Darüber hinaus ist die Erfassung auftragsbezogener Stückzahlen (inkl. Ausschuss) und der Ausführungszeiten eines Auftrages sowie die Erfassung von Rüstzeiten und die Absicherung der autorisierten Bearbeitung eines Auftrags gegeben. Die Lösung lässt sich einfach hinsichtlich Produktionskennzahlen wie OEE, Stückzahlen, Taktzeit und Qualität erweitern.

Uwe Kobbert erklärt: „Die SaaS-Auftragssteuerung ist nur eine von mehreren zukünftig geplanten Erweiterungen unserer Cloud-basierten SaaS-Produktlinie. In Kürze wird symestic auch die Montagesteuerung sowie die JIS-Auftragssteuerung in diesem Modell anbieten. symestic arbeitet zudem kontinuierlich an Neuerungen zum SaaS-Produkt Produktionskennzahlen. Unsere Lösungen sind nach wie vor auch als On-Premises-MES verfügbar.“


Wegen Coronavirus fallen reihenweise Messen aus – auch die Logimat 2020 findet in der kommenden Woche nun doch nicht statt.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Cloudlösungen für zukunftssichere Fabriken

Die richtige Mischung macht‘s

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.