smart.Remote Service im Maschinen- und Anlagenbau 2014

we.CONECT bietet mit der smart.Remote Service im Maschinen- und Anlagenbau 2014 die Networking Konferenz, um sich über die Entwicklung und erfolgreiche Vermarktung von digitaler Fernwartung auszutauschen. Es werden die aktuellsten Lösungen und Strategien zu globalen Servicestrukturen & Plattform Management, Predictive Maintenance & Sensorik sowie Data & IT-Security, Vernetzte Produktion & Industrie 4.0 vorgestellt und diskutiert.                                                                                           

Dabei sind u.a. mit Case Studies & interaktiven Diskussionsrunden vertreten: Tetra Pak, Andritz, CLAAS, Terex Demag, Kärcher, Schindler, Knorr-Bremse, Alstom, Vodafone und viele mehr

Weitere Informationen finden Sie hier.

 Kontakt: Alexander Sladczyk (alexander.sladczyk@we-conect.com / +49 (0) 30 52 10 70 3 – 55)

Datum: Mo 29.09.2014 – Di 30.09.2014

Veranstaltungsort: MARITIM proArte Hotel
Berlin
Deutschland

Karte öffnen: Google Maps

Links:
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
smart-remote-service-2014_logo
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Mit Simulation zum effizienten Fertigungsprozess

Die additive Fertigung einführen

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.