sponsored

Die perfekte Produktion 4.0 – Lean und Digitalisierung erfolgreich einsetzen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
sponsored

Die perfekte Produktion 4.0 – Lean und Digitalisierung erfolgreich einsetzen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Mit dem Management-Forum möchte Perfect Production Führungskräften von produzierenden Unternehmen wertvolle Informationen an die Hand geben, damit der Industrie 4.0-Einstieg reibungslos gelingt.

Quelle: Perfect Production GmbH

Die Digitalisierung im Sinne von Industrie 4.0 bietet Unternehmen ganz neue Möglichkeiten, die Produktivität und Flexibilität des eigenen Unternehmens zu steigern und damit die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. Mit dem Management Forum „Die perfekte Produktion 4.0” gibt Perfect Production Führungskräften von produzierenden Unternehmen wertvolle Informationen an die Hand, damit der Industrie 4.0-Einstieg zur Erfolgsgeschichte wird.

Anhand von Praxisbeispielen und Diskussionen erfahren die Teilnehmer, wie andere Unternehmen die Themen anpacken. Die vorgestellten Beispiele in den Bereichen Lean Production, Digitalisierung/MES, Lean Administration und Reportingsysteme/KPIs ermöglichen es den Teilnehmern, den Status quo des eigenen Unternehmens zu bewerten.

Die Themen im Überblick

  • Was ist die perfekte Produktion 4.0?
  • Mit Wertstromanalyse 4.0 die schnelle Ermittlung des Status quo angehen
  • Warum ist Lean Production die Voraussetzung für Industrie 4.0?
  • Mit Manufacturing-Execution-Systemen die vertikale und horizontale Integration schaffen
  • Wie schaffen Unternehmen eine systematische Verschlankung administrativer Prozesse?
  • Aufbau eines prozessorientierten Reporting-Systems und effektives Shop Floor-Management mit KPIs

Zusätzlich erhalten Sie weitere Handlungsempfehlungen für einen erfolgreichen Start Ihres Unternehmens auf den Weg zur perfekten Produktion 4.0.

Melden Sie sich noch heute für die Online-Veranstaltung am 30. Juni von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr an und nutzen die Chance, um direkt mit der Digitalisierung Ihrer Produktion durchzustarten.

Hier geht es zur Anmeldung mit weiteren Informationen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Proalpha hat die jüngste Version seiner ERP-Software vorgestellt. Unter dem Leitspruch „mobil, integriert, vernetzt“ vereint das Release 7.2 insgesamt 30 neue Funktionen und Erweiterungen. Hier einige Highlights.
Maschinenteile sicher erkennen und ins Lager zurückzuführen. Das war das Ziel einiger Studenten der Uni Würzburg. Sie entwickelten eine KI-Technologie, die es möglich macht, mittels Kamera, Bilderkennung und Künstlicher Intelligenz Bauteile leichter zu identifizieren. Mit Hilfe von Cosmo Consult gelang es ihnen, bei der Maschinenfabrik Lauffer den Wareneingang bei Retouren effizienter zu gestalten.

Top Jobs

Industrial Digital Engineer (Holzwolle) m/w/d
Knauf Insulation GmbH, Ferndorf, Kärnten, Österreich
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digital Manufacturing mit SAP-Standardsoftware

Industrie 4.0 mit SAP MII bei Gerolsteiner Brunnen erfolgreich umgesetzt

Mehr erfahren

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.