Das DIGITAL MANUFACTURING jetzt kostenfrei als ePaper lesen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das DIGITAL MANUFACTURING jetzt kostenfrei als ePaper lesen!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Viele Veranstaltungen wurden wegen des Coronaviruses abgesagt oder verschoben, deshalb bieten wir unser DIGITAL MANUFACTURING jetzt kostenlos als ePaper an.
Digital Manufacturing

Liebe Leser,

nahezu alle Messen und Veranstaltungen wurden wegen des Coronaviruses abgesagt oder verschoben. Viele der Veranstaltungsbesucher greifen dort gerne zu Fachliteratur, um das soeben Gesehene weiter zu vertiefen und auch mehr über die Anbieter und deren Lösungen zu erfahren.

Damit dies auch in so bewegten Zeiten erfolgen kann haben wir uns entschlossen, während der abgesagten Veranstaltungen unser DIGITAL MANUFACTURING kostenfrei zum Download anzubieten.

Laden Sie sich hier die komplette Ausgabe des DIGITAL MANUFACTURINGs kostenlos herunter.

Aufbau und Optimierung IT-gestützter Produktionsprozesse

Verkürzte Produktlebenszyklen, steigende Variantenvielfalt, dynamische Absatzmärkte und verschärfter Wettbewerb kennzeichnen das Umfeld von Produktionsunternehmen. Vor diesen Herausforderungen stehen aber nicht nur Großunternehmen. Auch Mittelständler sind gezwungen, ihre Produktion effizient und wirtschaftlich zu gestalten. Richtig eingesetzt, leisten Methoden, Werkzeuge und Maschinen einen wesentlichen Beitrag für eine effiziente, kostengünstige und damit wettbewerbsfähige Produktion.

Im Mittelpunkt des Magazins stehen Grundlagen, Methoden, technische Trends, Lösungen (IT, Industriekomponenten und Werkzeugmaschinen) sowie praxisnahe Anwendungsbeispiele für die gesamte Prozesskette in der industriellen Produktion.

Im DIGITAL MANUFACTURING wird in der Prozesskette das Thema Produktion fortgeführt, wo das DIGITAL ENGINEERING Magazin mit der Produktentwicklung endet. Die Magazine vermitteln, welche Produktivitätsvorteile durch leistungsfähige Lösungen (IT, Industriekomponenten und Werkzeugmaschinen) in der Produktion erreicht werden können, welche Lösungen und welche Anbieter am Markt vertreten sind.

Sollten Sie das DIGITAL MANUFACTURING regelmäßig lesen wollen, so können Sie es hier gleich bestellen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Wie kann remote arbeiten in der Industrie funktionieren? Ein Überblick zu Initiativen, die bereits in China zu Ergebnissen geführt haben.
Piller Blowers & Compressors ist spezialisiert auf die Herstellung von Hochleistungs-Ventilatoren. Um seinen Kunden neue Services wie Predictive Maintenance anbieten zu können, wurden die Maschinen ins Internet der Dinge gebracht. Hierfür hat der Hersteller Cloud-basierte Lösungen von SAP gewählt und nutzt für die Analyse der Maschinen­daten außerdem die IoT-Plattform SAP Leonardo.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Digital Manufacturing mit SAP-Standardsoftware

Durchgängig vernetzte Produktions- und Logistikprozesse

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.