CAD-Viewer: Mehr Nutzen durch neue Funktionen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Bei der DataCAD Software & Services GmbH ist eine neue Version des 3D-CAD-Viewers Glovius erhältlich. Was die Neuerungen bringen.

glovius-motor

Bei der DataCAD Software & Services GmbH ist eine neue Version des 3D-CAD-Viewers Glovius erhältlich. Was die Neuerungen bringen.

Glovius, ein Werkzeug zum Visualisieren und Analysieren von CAD-Daten, bietet mit der aktuellen Version nützliche zusätzliche Funktionen. Unter anderem besteht nun die Möglichkeit, Ordinatenbemaßungen zu erstellen. Erweiterungen bei den Analysefunktionen erhöhen den Nutzwert weiter.

In Glovius geladene 3D-Daten können direkt als 3D-PDF- oder 3D-HTML-Datei gespeichert werden. Volumen, Masse und Oberfläche von Modellen sind in den Dateien enthalten und werden ebenso wie Produktfertigungsinformationen (PMI) und Stücklisten im Webbrowser angezeigt.

Die Hauptvorteile der Verwendung von 3D-HTML anstelle anderer 3D-Datenaustauschformate sind folgende:

•             Überall einsetzbar: Unabhängig von Anwendung und Plattform. Auf den meisten modernen PCs ist ein moderner Browser vorinstalliert, der WebGL und damit 3D-HTML-Dateien unterstützt.

•             Leichtgewichtig und dennoch leistungsstark: Die 3D-HTML-Dateien werden komprimiert, ohne die visuelle Qualität oder Genauigkeit im Vergleich zur ursprünglichen CAD-Datei zu beeinträchtigen.

Glovius ist ein kostengünstiges Analyse-Werkzeug zum Betrachten, Messen, dynamischen Schneiden, Vergleichen und Drucken von 3D-CAD-Modellen und Baugruppen. Regelmäßige Updates sorgen dafür, dass die Importformate stets an die aktuellen Versionen der CAD-Produkte angepasst werden und der Leistungsumfang durch neue Funktionen ständig erweitert wird.

Unterstützt werden die Formate CATIA V4/V5/V6, NX, Inventor, Pro/Engineer & Creo, CADDS, JT, SolidWorks, Solid Edge, STEP, IGES, STL, Rhino, VDA-FS und VRML, die einzeln oder im Gesamtpaket als Arbeitsplatz- oder Netzwerklizenz erworben werden können. Für Teams stehen kostengünstige Team-Packs zur Verfügung.

Ein optionales Modul ermöglicht den Export im STEP-, IGES-, Parasolid- und 3MF-Format.

Wartungskunden erhalten die aktuelle Version gratis.

Beim Kauf von Glovius 3D erhält der Kunde den 2D-Viewer für DWG/DXF und CATDrawings gratis dazu.

Interessenten, die Glovius ausprobieren möchten, können das Programm herunterladen und eine Testlizenz erhalten.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Altair zeigt auf der diesjährigen Hannover Messe, vom 24. bis 28. April, seine Lösungen für simulationsgetriebenes Design und den virtuellen Technologiedemonstrator eines Cobots (ein kollaborativer Roboter). Das Unternehmen präsentiert Kundenbeispiele, die zeigen, wie die Altair Lösungen eingesetzt werden können, um innovative Produkte zu entwickeln. Darüber hinaus veranstaltet das Unternehmen "Design the Difference", ein Konferenzprogramm, das die Herausforderungen bei der Entwicklung immer komplexerer Produkte thematisiert.

Konsequente Digitalisierung kann die Produktivität und Effizienz von Unternehmen steigern. Der Automatisierungsspezialist Heitec entwickelt Lösungen, mit denen sich Maschinen und Anlagen aus dem Shopfloor direkt an ERP-Systeme anbinden und deren Daten sich so für die Optimierung der Fertigung nutzen lassen. von Rene Klaunzer

Werbung

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.