Blechumform- und Rohbau-Prozesse verzahnt und digitalisiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Blechumform- und Rohbau-Prozesse verzahnt und digitalisiert

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
AutoForm hat eine neue Lösung für den Rohbau vorgestellt und erweitert die Digitalisierung von den Blechumform- auf die Rohbau-Prozesse.
Blechumform- und Rohbau-Prozesse verzahnt und digitalisiert

Quelle: Autoform

Das Unternehmen AutoForm Engineering, Anbieter von Softwarelösungen für Blechumform- und Rohbauprozesse, hat eine neue Softwarelösung vorgestellt. AutoForm Assembly deckt die Prozesskette Rohbau ab und berücksichtigt alle kritischen Aspekte des Zusammenbaus. Es ermöglicht den Anwendern, komplexe Probleme im Rohbauprozess zu identifizieren und zu beheben, bevor sie in der Produktion auftreten und erweitert dadurch die Digitalisierung.

Die AutoForm-Lösung für den Rohbau unterstützt die gesamte Prozesskette Rohbau, die die frühe Machbarkeit, die Prozessentwicklung und die Produktion im Rohbau umfasst. Mit dem Einsatz der Software in der Rohbauplanung erhalten Anwender einen tiefen Einblick in den Karosserieherstellungsprozess. Sie können schnell alternative Bauteilvarianten und Rohbauprozesse bewerten, Ursachen von Maßabweichungen identifizieren und wirksame Gegenmaßnahmen ergreifen. Die Kombination der Lösungen AutoForm Forming und Assembly deckt die Blechumform- und Rohbau-Prozesse ab.

Was die Lösungen für die Blechumform- und Rohbau-Prozesse besonders macht

Mit den Funktionen von AutoForm Assembly können Anwender den gesamten Rohbauprozess, einschließlich der Füge- und Falztechniken, virtuell aufsetzen. Sie können auf einfache Art und Weise Prozessmodifikationen vornehmen, indem sie verschiedene Einlegereihenfolgen, Änderungen an Pilot- und Spannpositionen sowie unterschiedliche Reihenfolgen der Fügevorgänge berücksichtigen. Damit können sie früher im Entwicklungsprozess eine höhere Produktreife erzielen und später im Tryout und in der Fertigung die Anzahl der Produktmodifikationen reduzieren. Die Software ermöglicht es, Kosten für Werkzeug- und Anlagenänderungen einzusparen sowie eine höhere Prozessreife und größere Robustheit beim Tryout und dem Produktionsstart zu erreichen.

Dr. Markus Thomma, CMO der AutoForm-Gruppe, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir Anwendern im Rohbaubereich jetzt eine einzigartige und marktführende Softwarelösung anbieten können. AutoForm Forming ist seit vielen Jahren die Software der Wahl für OEMs, Produzenten von Blechteilen, Werkzeugbauer und Engineering-Dienstleister weltweit. Mit AutoForm Assembly erweitern wir jetzt das Spektrum der Fertigungsprozesse und bieten Kunden im Bereich des Rohbaus eine hochmoderne Softwarelösung. Mit AutoForm Assembly können sie bei ihrer täglichen Arbeit spürbare Einsparungen in Bezug auf Kosten und Durchlaufzeiten erzielen.“

Lesen Sie auch: ERP-Software: Das bietet das neue Upgrade von Abas

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktions-Newsletter ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Ohne Daten keine Digitalisierung

Automatisierte Prozess- und Maschinenüberwachung mit Siemens Sinumerik Edge

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.