02.11.2011 – Kategorie: Fertigung, Handel, IT, Management, Marketing, Technik, eCommerce

Apriso macht FlexNet als App für iPhone und iPad verfügbar

Apriso macht seine MES-Suite FlexNet ab sofort auch für Apple iPhones und iPads verfügbar. So können Apriso-Kunden die gesamte FlexNet-Suite auch mobil nutzen, einschließlich aller Funktionen in den Bereichen Produktion, Lager, Qualitätssicherung, Wartung sowie Arbeitszeitverwaltung. Die App kann kostenlos im App Store heruntergeladen werden.


Apriso-Kunden profitieren dadurch von einer Reihe von Vorteilen: Sie können zu jeder Zeit und an jedem Ort die Geschäftsprozesse ihres Unternehmens über ihr iPad oder iPhone beobachten und steuern. Zudem bieten die Anwendungen einen erweiterten Remote-Zugriff auf FlexNet, um die Systemleistung rund um die Uhr zu überwachen. Auch Wartungs- oder Qualitätskontrollen können problemlos ausgeführt werden. Darüber hinaus kann bei Ausnahmefällen und Alarmmeldungen schneller reagiert werden.


 „Tablets und vor allem das iPad werden für Geschäftsanwendungen immer häufiger genutzt. Insbesondere mobile Angestellte und leitende Mitarbeiter in der Instandhaltung, Qualitätssicherung und in der Lagerverwaltung profitieren von den Vorteilen dieser Geräte“, so John Fishell, Vice President Product Management bei Apriso. „Wir bieten unsere Lösungen bereits für mobile Geräte wie PDAs an. Mit den FlexNet Apps machen wir sie nun auch der wachsenden Anzahl von Apple-Nutzern verfügbar.“


Teilen Sie die Meldung „Apriso macht FlexNet als App für iPhone und iPad verfügbar“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top