28.03.2013 – Kategorie: IT, Management, Sonstiges

Actano auf dem Symposium des ProSTEP-Vereins

Actano, Spezialist für Projektmanagement in der Produktentstehung, stellt auf dem ProSTEP iViP Symposium 2013 die Neuheiten rund um seine Projektsteuerungssoftware vor: das neue Release RPLAN 1.3 und RPLAN in der Cloud. Das Symposium findet unter dem Motto „Openness for Global Success“ am 16. und 17. April 2013 im Deutschen Pavillon in Hannover statt.

Auf dem ProSTEP iViP Symposium diskutieren IT-Unternehmen und namhafte Experten aus der Fertigungsindustrie, Forschung und Wissenschaft über neue und bewährte Lösungsansätze rund um den Bereich Product-Lifecycle-Management. Im besonderen Fokus ist dieses Jahr das Thema „Globalisierung“. Wie weltweit verteilte Unternehmen mit der Projektmanagementsoftware RPLAN effizient und flexibel zusammenarbeiten können, zeigt Actano in der konferenzbegleitenden Ausstellung.

„Das aktuelle Release RPLAN 1.3 sowie die neuen RPLAN Cloud-Services fördern konsequent die Agilität der Projektorganisation unserer Kunden. Ein Onboarding kritischer Projekte inhouse oder beim Lieferanten ist damit innerhalb weniger Tage möglich. Außerdem behalten jetzt auch Selten-User unserer Software mit einfachen, rollenbasierten Views immer den Überblick über ihre Aufgaben im Projekt“, sagt Markus Lipinsky, CEO von Actano. „RPLAN und die Methode des kollaborativen Projektmanagements verbinden die global verteilten Mitarbeiter und Partner zu einem leistungsstarken Netzwerk. Im Sinne eines durchgängigen Projektmanagement-Gesamtbildes lassen sich die Ergebnisse der Projektplanung, wie Termine, Fertigstellungsgrad und Verlauf, schnell und einfach mit den Daten aus dem vorhandenen PLM-System verbinden.“


Teilen Sie die Meldung „Actano auf dem Symposium des ProSTEP-Vereins“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

PDM | PLM, Projektmanagement

Scroll to Top